Termine

Datum Zeit Veranstaltung (zum Vergrössern bitte anklicken) Kurzbeschreibung
" 23.12.17 - 09.01.18!" " Wir machen eine kleine Verschnaufpause !" " Wir machen eine kleine Verschnaufpause !"









" Wir machen eine kleine Verschnaufpause !"
"Korrekte Aktionen im Kulturtreff JKC

"" Wir machen eine kleine Verschnaufpause !"

"Verehrte Bürger*innen, liebe JKC Freunde,

das JKC-Team geht in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub!" Die kleine Pause startet am 23. Dezember 2017 und endet am 09.Januar 2018 Unserer erste Bluessession im Januar fällt auf den 2. Freitag in 2018. Dazu laden wir herzlich ein.

Bleibt gesund, hilfsbereit und herzlich, dies sind die Voraussetzungen für ein glückliches Leben !
In Freundschaft, euer Ferit Atlas, Leiter JKC Stadt Kamen,



12.01.2018 ab 19:30 Uhr -Blues- S_E_S_S_I_O_N_ -




JKC presents BLUESSESSION

"Korrekte Aktionen im Kulturtreff JKC

" J A M S E S S I O N "


" Wir lieben Musik !"


Liebe Freunde und MusikerInnen aus aller Welt,
seid uns zu unserer Jamsession wie immer auf dem 1. Freitag im Monat willkommen ! Immer anders, immer interessant und aufregend, immer top !
Seit nunmehr 5 Jahren besteht die Jamsession in ihrer ungezwungenen lockeren Art im JKC, wo jeder mit jedem seine Mucke rüberbringen kann, nun ist es an der Zeit, eine kleine Änderung vorzunehmen.
Wolfgang Borghardt und viele Freunde aus der Bluesgemeinde hatten die Idee auch in Kamen eine Blues, Bluesrock und Soulsession zu veranstalten. Wie es auf so einer Session üblich ist wird ein "Opener" den Abend eröffnen. Für die Januar-Blues-Session haben wir Phil Seeboth aus Münster gebeten unseren Abend zu eröffnen
Es ist uns eine Ehre Phil Seeboth für diese die Session gewinnen.

Wenn es um authentischen Blues-Rock geht, ist der Münsteraner Gitarrist und Sänger Phil Seeboth erste Wahl. Mit Blick auf seine Familiengeschichte sticht hervor, dass Seeboths Großvater in den 1940er Jahren auf den Baumwollplantagen Louisianas schwitzte und schuftete, unmittelbar umgeben von einer der aufregendsten Zeiten des Blues und seiner Protagonisten. Eng mit diesem Erbe verbunden, ist die Musik von Phil Seeboth in Leidenschaft, Spielfreude und Gefühl von den amerikanischen Vorbildern inspiriert. Hautnah ist das bei jedem Konzert zu spüren. Eine lässig groovende Band, singende Slide-Licks und eine packende Stimme entführen den Zuhörer Down South in die Südstaaten. Nach zahlreichen, auch internationalen Konzerten ist die Band längst nicht mehr nur Geheimtipp, sondern zum Garanten für ehrliche Livemusik avanciert.
Phil Seeboth im Netz...

Der Ablauf einer organisierten Bluessession ist wie folgt:
Zuerst der "Opener " von 20-21 Uhr
Ab 21 Uhr können sich die anwesenden MusikerInnen, die gerne spielen möchten, auf einer Liste eintragen und werden vom Stagemaster Wolfgang eingeteilt.
Die Musikstücke sind frei wählbar.
An Equipment stehen zur Verfügung :
Gitarrenbox + Topteil, Bassverstärker, Schlagzeug. Wir bitten die Gitarristen falls nötig ihren eigenen Verstärker mitzubringen. Die Gesangsanlage ist standardmässig aufgebaut.
Im weiteren werden kleine Snacks auf Kosten des Hauses gereicht und auch die Getränkepreise werden an diesem Abend um 33,33% gesenkt. Die Nähe zum Bahnhof und die kostenlosen zahlreichen Parkplätze sind auch erwehnenswert.
Musik, Freunde, essen & trinken, was will man mehr ! "Einlass 19:30 --- START 20:00 !

Samstag, 20.01.2018 11:00 - 18:00 Uhr " RepaCafe im JKC !"









JKC presents REPARATUR-Café
Korrekte Aktionen im Kulturtreff JKC !

" Unser Repa-Cafe im JKC, die Aktion, die viele glücklich macht !"


An jedem 3. Samstag im Monat steht ein Team handwerklich begabter ehrenamtlicher Unterstützer und wartet auf euch BürgerInnen.
Man bringt zu der Veranstaltung die kaputten Sachen mit (Bedienungsanleitungen können hilfreich sein) und wir reparieren diese kostenlos gemeinsam. Es können Kosten für benötigte Ersatzteile anfallen. Ein ReparaturTreff ist mehr als nur was abgeben und warten, man kann dabei eine ganze Menge lernen. Und wen man mal nichts zu tun hat, tja, dann bestellt man sich halt einen Kaffee oder Tee und Kuchen dazu, oder hilft jemand Anderem bei der Reparatur.

Ab 11.00 Uhr bieten wir für kleines Geld auch ein Frühstück an, für Ehrenamtliche Mitarbeiter natürlich kostenlos.

Dieses Hilfe-zur-Selbsthilfe-Konzept benötigt ehrenamtliche Helfer. Wir suchen immer neue Ehrenamtler, die uns bei der Organisation und Durchführung des Reparaturstreffs helfen, egal ob sporadisch oder regelmäßig, Mann oder Frau, alt oder jung. Um sich als ehrenamtliche(r) Helfer(in) anzumelden, kannt man sich im Jugend KULTur Cafe der Stadt Kamen melden.
Ansprechpartner Ferit Altas, Leiter der Einrichtung.
Tel. 02307-15214 email: jugendkulturcafe@gswcom.biz
auf Facebook zu finden unter JKC Stadt Kamen
im Internet unter www.jkc-kamen.de .
Die Veranstaltung kostet keinen Eintritt,
Spenden oder Werkzeuge von Besuchern sind gern gesehen, die Spenden werden für notwendige Ersatzteile verwendet.



Jeden Donnerstag 16:00 - 21:00 Uhr K O C H K U L T
sas
Der Kochkurs verfolgt das Ziel rezeptübergreifendes Wissen zu vermitteln, denn jeder hat irgendwo ein instinktives Wissen darüber was schmeckt und was gut ist. Der Kurs soll dazu ermutigen Nähe zu dem aufzubauen, was wir zu uns nehmen. Dafür ist jeder Donnerstag des Monats mit einem Themengebiet versehen.
Der erste Donnerstag des Monats steht unter dem Motto "Ein Gericht, verschiedene Variationen". In dieser Themenreihe lernen wir beispielsweise die gute alte Lasagne facettenreicher denn je kennen.
Jeder zweite Donnerstag ist ein "Basteltag". Hier geht es darum, dass auch die mitessenden Gäste sich selbst etwas zusammenstellen können. Ob Salatbar, süße Crêpes oder Börek, jeder ist nach seinem individuellen Geschmack gefragt.
Der dritte Donnerstag wird zu einem "Fernreisetag". Es werden fremde Kulturen oder ländertypische Mahlzeiten vorgestellt.
Der vierte Donnerstag eines Monats ist oft auch der letzte des Monats und begleitet die Aktion mit einem Ü.berraschungsmenü
Donnerstags, von 16:00 bis 21:00 Uhr unter der Leitung von Jasmin Ida Graumann.
Teilnahme ist kostenlos.
Es wird empfohlen rechtzeitig zum Essen sich einzufinden, um sich einen Platz an der grossen Tafel zu sichern

oder unter 02307-15214
oder jugendkulturcafe@gswcom.biz
Anzahl Besucher: 83266